Innenwand

Der Innenwand-Schnitt

Höchste Stabilität, bester Wärme- und Schallschutz

  1. Gipskartonfeuerschutzplatte
  2. OSB Holzwerkstoffplatte, formaldehydfrei verleimt
  3. Schwalbenschwanz-Holzverbindung an allen Pfosten und Riegeln
  4. Holzfachwerkrahmen aus unbehandeltem kammergetrocknetem Vollholz
  5. Schwalbenschwanz-Holzverbindung an allen Pfosten und Riegeln
  6. Wärme- und Schalldämmung in den Gefachen
  7. OSB Holzwerkstoffplatte, formaldehydfrei verleimt
  8. Gipskartonfeuerschutzplatte

Das Innenwand-System – bester Wärme- und Schallschutz

Stabilität und Sicherheit setzen Sie bei einem Haus voraus? Wir auch! Schließlich sollen Sie sich in einem Sander Haus vollkommen geborgen fühlen. Deshalb unterscheiden wir auch bei den Innenwänden nicht zwischen tragenden und nicht-tragenden Wänden. Durch Holzrahmenbauweise und Schwalbenschwanz-Verbindungen ist jede Wand hoch stabil.

Beidseitig mit Gipskartonfeuerschutzplatten und OSB Holzwerkstoffplatten beplankt, haben unsere Innenwände auch an großen Lasten nicht schwer zu tragen. Bilder und Schränke können überall ohne Dübel oder zusätzlichen Anker angebracht werden. Isolierend wirkt das System gleich doppelt: Dank optimalem Wärme- und Schallschutz müssen Sie sich über Lärm und Energieverluste keine Gedanken machen.

Von unserem Innenwand-System überzeugen wir Sie gern auch persönlich. Kommen Sie doch einfach einmal mit Ihrer Familie zu uns nach Hofgeismar und lassen Sie sich individuell beraten!

Das Innenwand-System








DOWNLOAD
FACT-SHEET
INNENWAND

Impressum    |    Datenschutzerklärung
© SANDER HAUS 2017 - Alle Rechte vorbehalten