Lüftungsanlage – Und dicke Luft gehört der Vergangenheit an

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung tauscht die verbrauchte Luft des Hauses permanent gegen gefilterte, sauerstoffreiche Luft aus. Die verbrauchte Luft wird abgesaugt, Frischluft in den Wohnräumen zugeführt. Mindestens alle zwei Stunden wird die Luft im Haus komplett erneuert, die Frischluftmenge kann aber problemlos an geänderte Verhältnisse angepasst werden – die Steuerung erfolgt über ein Display.

Mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung erhöht sich Ihr Wohnkomfort, denn ein Lüften ist nicht mehr notwendig. Dadurch gibt es weder unangenehme Temperaturschwankungen im Haus noch einen Wärmeverlust durch geöffnete Fenster. Der kontrollierte Luftaustausch sorgt darüber hinaus für einen Abtransport von Feuchtigkeit ins Freie. Aufgrund der geschlossenen Fenster wohnen Sie auch ruhiger, denn der Lärm bleibt draußen.

Impressum    |    Datenschutzerklärung
© SANDER HAUS 2017 - Alle Rechte vorbehalten