Schornstein: Außen oder innen, gemauert oder aus Edelstahl

Ob Außenkamin mit einem Edelstahlschornstein oder ein Innenkamin (gemauerter Schornstein) in einem Sander Haus ist beides möglich, wir beraten Sie gerne über Vor- und Nachteile.

Beispiel: Schornstein aus Edelstahl
Schornsteine aus Edelstahl garantieren durch die speziellen Eigenschaften des Edelstahls Rostbeständigkeit, Witterungsunempfindlichkeit, pflegeleicht, eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer des Materials und verursachen geringe Instandhaltungskosten (keine spätere Lackierung mehr erforderlich). Aufgrund der hervorragenden Wärmeleitfähigkeit von Edelstahl erreichen diese Schornsteine innerhalb kürzester Zeit die ideale Betriebstemperatur, ein weiterer Vorteil sind die glatten Innenwandflächen, die einen günstigen Strömungswiderstand und die Ablagerung von Abgaßpartikeln verhindern.

Durch die besonderen Eigenschaften können Edelstahlschornsteine unproblematisch im Außenbereich als auch im Fassadenbereich von Gebäuden montiert ausgeführt werden. Die Schornsteine werden als einwandige oder mehrwandige (mit innenliegender Dämmschicht), als einzügige oder mehrzügige als freistehende oder abgehängte Konstruktionen einteilig oder mehrteilig ausgeführt und angeboten.

Durch die hervorragenden Montageeigenschaften eignen sich Edelstahlschornsteine vor allem bei Sanierungsmaßnahmen bestehender Schornsteinanlagen. Hierbei ist eine Montage mit einem Autokran und eine Einbringung in den vorhandenen Schornstein meist unproblematisch durchzuführen.

Impressum    |    Datenschutzerklärung
© SANDER HAUS 2017 - Alle Rechte vorbehalten