Zweimal Richtfest innerhalb weniger Tage

 

Heisebeck bekommt Sander Haus-Zuwachs

Unser Unternehmen hat bereits einige Bauprojekte in der Gemeinde Oberweser realisiert – von der Dachsanierung, über Anbauarbeiten bis hin zu Neubau-Vorhaben. Heisebeck, ein Ortsteil der Gemeinde mit über 500 Einwohnern, wird jetzt um zwei Sander Häuser reicher.

Weiträumige Galerie und hoher Kniestock

Im Mai und August 2017 wurden wir mit dem Neubau von zwei Einfamilienhäusern beauftragt. Das erste Bauprojekt, für das in dieser Woche bereits Richtfest gefeiert werden konnte, wird nach Fertigstellung mit 156 m² Wohnfläche unter anderem über zwei Etagen, eine weiträumige Galerie und einen hohen Kniestock (140 cm) verfügen. Auf dem 1.100 m² großen Grundstück befindet sich später außerdem ein Carport, dessen Überdachung bis zum Hauseingang reicht.

Separates Ankleidezimmer, Terrasse und Balkon

Auch das zweite Bauprojekt mit 188 m² Wohnfläche auf zwei Etagen wird auf einem 1.100 m² großen Grundstück realisiert. Auf den zwei Geschossen gibt es nach Beendigung der Bauarbeiten unter anderem ein separates Ankleidezimmer, um neben Terrasse und Balkon nur eine von zahlreichen weiteren Besonderheiten zu nennen. Das Richtfest für das zweite Einfamilienhaus wurde in der dritten Februar-Woche gefeiert.

KfW-Effizienz 55 mit neuester Technik

Beide Gebäude sind KfW-Effizienz 55 Häuser und mit der neuesten Technik ausgestattet. Sie verfügen über Luft/Wasser-Wärmepumpen, Niedertemperatur-Fußbodenheizungen und Lüftungsanlagen. Die Einfamilienhäuser sind voraussichtlich im Sommer bezugsfertig und werden jeweils von zwei Erwachsenen mit zwei Kindern bewohnt.

Impressum    |    Datenschutzerklärung
© SANDER HAUS 2017 - Alle Rechte vorbehalten